Triathlonverein Dresden e.V.

Template_HP-0020.jpg

2XDuathlon 2020 - Corona Edition

Der 2XDuathlon (sprich Paar-Cross-Duathlon) des TV Dresden wird am 08.11.2020 in Dresden stattfinden. Das Konzept ist entsprechend der aktuell gültigen Bedingungen umgearbeitet und erlaubt eine verantwortungsvolle sportlichen Betätigung aller Vereinsmitglieder und Vereinsfreunde!

Der 2XDuathlon Corona-Edition führt euch in Teams durch die Dresdner Heide. Ein Team besteht aus einem bis vier Menschen aus möglichst wenigen Haushalten. Mindestens ein Teammitglied ist immer laufend unterwegs während die anderen radeln und das Team insgesamt eng zusammen bleibt. Ihr könnt beliebig oft zwischen Rad- und Laufpart wechseln.


Die Teams starten im Zeitabstand von 10 Minuten. Außerdem soll der Aufenthalt vor dem Start und nach dem Zieleinlauf kurz gehalten werden, um Menschenansammlungen und damit vielfältige Kontakte zu vermeiden.

Es folgen die offiziellen Eckpunkte zur Trainingsoffensive:

Hinweise und Eckpunkte:

  • Start und Ziel ist gegenüber dem Garnisionsfriedhof auf der Marienallee.
  • Die Runde ist 14,1 km lang und führt durch die herbstliche Heide. Der Track kann bei Garmin Connect heruntergeladen werden.
  • Die Wege sind technisch sehr einfache, befestigte Waldautobahnen, d.h. ein einfaches Trekking- oder Crossrad bzw. MTB ist ausreichend.
  • Ein Team besteht aus einem bis vier Menschen. Die Räder begleiten das laufende Teammitglied. Das Team bleibt eng zusammen. Die Lauf-MTB-Wechsel erfolgen nach Belieben.
  • Der Wechsel wird durch Übergabe des Rades vollzogen.
  • Kinder sind gern gesehene Teammitglieder (ein eigenes Kinderrennen kann nicht organisiert werden). Die Rundenlänge von 14 km ist so gewählt, dass Kindern ab 6 Jahren eine Teilnahme durch Begleitung per Rad möglich ist.
  • Es besteht Helmpflicht, d.h. jedes der vier Teammitglieder trägt seinen Helm dauerhaft (auch beim Laufen).
  • Es gibt keinen Besenwagen, d.h. Pannen sind selbstständig zu beheben.
  • Die Strecke ist einfach ausgeschildert.Schilderdreher gibt es überall, schaut euch also vorher die Route an und nehmt gegebenfalls ein Navi mit, so ihr die Heide nicht euer Wohnzimmer nennt.
  • Im Ziel erfolgt die Zeitnahme. Messer zwischen den Zähnen dürfen nicht verschluckt werden - es geht um Spaß und eine gute gemeinsame Zeit!
  • Es gibt im Ziel etwas warmes zu Trinken. Roster und Kuchen müssen bis nächstes Jahr warten.

Meldung:

  • Für einen Corona-konformen Ablauf ist eine Meldung erforderlich!
  • Tragt bitte hier in diese Liste die für euer Team gewünschte Startzeit ein. Die Eintragung gilt gleichzeitig als Meldung.

  • Haltet euren persönlichen Zeitplan bitte eng, so dass die Punkte „Anreise, Warm-Up, 2XDuathlon, Cool-Down + Tee, Abreise“ recht zügig und ohne Bildung großer Menschenansammlungen vonstattengehen.

Livetracking:

  • Die Dresdner Jungs von Racemap stellen uns ein Live Tracking zur Verfügung. Die Teilnahme der Teams ist freilich freiwillig. Um teilzunehmen muss auf einem Smartphone die Racemap-App installiert sein und dieses Smartphone muss mitgeführt werden (z.B. am Lenker eines Rades). Auf einer Karte, der sogenannten Racemap, werden dann die Livestandorte der teilnehmenden Teams visualisiert.
    Das Event findet ihr in der Racemap App unter „2XDuathlon“ oder via Code „68PPJY“ und auch im Browser.
  • Folgt mit eurem Smartphone diesem Link, um euch für das Live Tracking anzumelden.

Duschen:

  • Es gibt im Wald erfahrungsgemäß keine Duschmöglichkeiten, daher raten wir euch Wechselklamotten und ein kleines Handtuch mitzunehmen, um nach der Belastung die nassen gegen trockene Sachen zu tauschen. Nur eine Jacke überzuwerfen reicht meist nicht aus - die nassen Shirts müssen weg von euren Körpern!

Verpflegung:

  • Warme Getränke

 

Wer ob seiner Teilnahme noch immer unsicher ist, möge sich den Bericht vom letzten Jahr durchlesen und die entsprechenden Bildergalerien (2013, 2014, 2015) anschauen. Lasst euch das Spektakel mit schwitzenden Menschen, brennenden Reifen und dampfendem Asphalt nicht entgehen.

 

Euer Baustel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Radtraining

Sponsoren