DTU-Cup Forst

    Am vergangenen Wochenende war der zweite DTU- Cup dieser Saison. Der Wettkampf fand in Forst, eine kleine Stadt in Baden-Württemberg, statt. Da in Sachsen aufgrund von Himmelfahrt, Donnerstag schon frei wahr, nutzten wir diese Gelegenheit und machten uns auf die 5-stündige Fahrt nach Forst. In Baden-Württemberg angekommen drehten wir noch schnell eine kleine Radtour mit einem Eis Stopp. Übernachtet wurde gemeinsam auf einem Campingplatz. Am Freitag stand kein Training auf dem Trainingsplan, so nutzten wir unsere Zeit und erkundetet Heidelberg.

    d

    Abends trafen die Leipziger ein und für uns Dresdner hieß das, Abschiednehmen von dem Campingplatz und den Erwachsenen. Für uns ging es nämlich gemeinsam als Team Sachsen ins Hotel. Abendbrot wurde gemeinsam noch in einer Pizzeria gegessen, die bekannt für ihre großen Pizzas ist, dieses Gerücht kann ich nur bestätigen.

    Samstag besichtigten wir die Schwimmstrecke, Radstrecke und Laufstrecke. Zum Abendbrot waren wir wieder in der Pizzeria von Freitag und kurz vor dem Schlafen gehen gab es noch eine Teambesprechung.

    Sonntag hieß es für die Junioren und Jugend A zeitig aufstehen, schnell was Frühstücken und mit dem Fahrrad zum Wettkampfgelände radeln. Der Rest konnte noch etwas schlafen.

    Von uns machten Ole und Till den Start. Die beiden durften 750m schwimmen, 18km Radfahren und 5km laufen. Ole und Till verpassten leider den Anschluss nach ganz vorne beim Schwimmen. Auf dem Rad zeigten die beiden eine gute Leistung, jedoch konnten sie beim Laufen ihre Stärke nicht ausspielen. Dadurch reichte es nicht für Top-Platzierungen.

    Till auf der flachen Wendepunkt Radstrecke. (Foto: Jörg Bozenhard)
    Ole in der 2. Radgruppe. (Foto: Jörg Bozenhard)

    Während Ole und Till die letzten lauf Kilometer absolvierten starteten Hannah und ich. Für uns beide ging es über die gleiche Strecke, wie Ole und Till. Durch ein gutes schwimmen saß ich in der 2. Radgruppe. Zusammen mit meiner Gruppe schloss ich die Lücke zur ersten Radgruppe. Beim Wechsel vom Rad zum Lauf habe ich durch das verfehlen meines Wechselplatzes unnötig Zeit verloren. Mit einer zufrieden stellenden Laufzeit beendete ich mein Wettkampf.

    Naja sicherte sich durch ein starkes Schwimmen eine gute Ausgangslage für den weiteren Wettkampfverlauf. (Foto: Jörg Bozenhard)
    Naja mischte auf der Laufstrecke ganz vorne mit. (Foto: Jörg Bozenhard)

    Hannah kam kurz hinter mir aus dem Wasser und Wechselte schnell. Leider verpasste sie den Anschluss an die Radgruppe. Hannah machte einen guten Lauf.

    Hannah im Windschatten einer Athletin aus Bayern. (Foto: Jörg Bozenhard)

    Als letztes von uns gingen Malik, Lasse und Linus an den Start. Sie hatten eine Wettkampfstrecke von 400m schwimmen, 10km Radfahren und 2,5km Laufen. Lasses schwimmen lief gut, so dass er vorne mit dabei war. Alle drei konnten ihre Stärke auf dem Rad zeigen. Maliks stärkste Disziplin ist das Laufen, dieses hat er auch bewiesen.

    Malik und Linus zusammen in einer Radgruppe. (Foto: Jörg Bozenhard)
    Lasse auf der Laufstrecke. (Foto: Jörg Bozenhard)

    Alle Ergebnisse >>>hier<<<

    Naja auf Platz 3

    Danke an alle Erwachsenden die uns bei dem Wettkampf unterstütz haben.

    Jetzt heißt es ordentlich Trainieren und das schöne Wetter genießen.

    Naja Eschler

    • Schloßduathlon Moritzburg

      Juni? Moritzburg! Festtage!

      Weiterlesen

    • Regionalliga Gera 2024

      Das zweite Rennen der Regionalliga fand in Gera statt. Dieses zeichnete sich durch ein besonderes Format aus. Am Samstag fand ein Schwim & Run statt, hierbei wurden 700 m geschwommen und anschließend 5 km gelaufen. Am Tag darauf schloss sich dann ein Sprittriathlon an. Der Start erfolgte nach...

      Weiterlesen

    • Jubiläumsfeier 40 Jahre Triathlonverein

      Mai 2024 - 40 Jahre organisierter Triathlonsport in Sachsen

      Weiterlesen

    • DTU-Cup Forst

      Am vergangenen Wochenende war der zweite DTU-Cup dieser Saison. Der Wettkampf fand in Forst, eine kleine Stadt in Baden-Württemberg, statt.

      Weiterlesen

    • Landesliga Auftaktrennen

      Das Landesliga Auftaktrennen zum Bergduathlon in Kamenz am 05.05.2024

      Weiterlesen

    • Saisonauftakt am Briesensee

      Am ersten Maiwochenende war es wieder soweit, die Regionalliga Ost startete in die neue Saison. Wie in den vergangenen Jahren auch sind wir wieder mit einem Damen-, einem Herren- und einem Mastersteam am Start. Auch können wir einige neu Gesichter unter den Regiostartern begrüßen.

      Weiterlesen

      Wann ist heute Training?

       

      Trainingszeiten