Triathlonverein Dresden e.V.

Template_HP-0022.jpg

Swim & Run Chemnitz

Die Kinderrangliste 2019 hat begonnen ...

Am 30.03. war der Swim and Run in Chemnitz. Nachdem wir angekommen und alle versammelt waren (außer meiner Schwester, die sich am Vorabend ungeschickt verletzte), sind wir in die Schwimmhalle gegangen, wo wir uns auf den Wettkampf vorbereiteten.

              

Von 12:00 Uhr bis 12:50 war das Einschwimmen und um 13:00Uhr waren die ersten Starts.

Unser jüngster Teilnehmer Lasse kämpfte wie ein Löwe und ging mit einer Spitzenzeit nach den 100m aus dem Wasser. Auch bei unserer 200m-Schwimmerin Anastasia konnten wir uns nicht beschweren.

                

Erst danach kam der Nichtschwimmerpart, der betraf aber eigentlich nur einen, weshalb Ich darauf nicht weiter eingehen will.
Besonders gut geschwommen sind an dem Tag Hannah und Lydia.

Nach einer Pause, zur Entspannung sind wir 2,5Km eingelaufen und haben Lauf-ABC und Sprints gemacht, ging der letzte Teil des Wettkampfes los.

Das wurde die *Trommelwirbel* Vollsprint-auf-den-ersten-20m-und-den-Rest-kriechen-Einheit. (PAH! Angeblich sollte es ja ein Laufwettkampf werden. MeinGottbinichwütend.) Einen deutlich besseren Lauftag hatten Ole und Naja.


Zum Schluss gab es noch eine kleine, aber feine Siegerehrung dazu. Auf das Podest schafften es dieses Mal Naja und Lydia.

Einige verpassten das Podest mit vierten Plätzen denkbar knapp.

               

Einige Erwachsene Vereinsmitglieder hatten sich auch erfolgreich an die Startlinien gewagt.

Und das war’s dann auch. Tschüss (MadebyAdam)

Ergebnisse:

S: 100m / L: 400m
Lasse Rother: 6., mSchC: 6.

S: 200m / L: 1km
Anastasia Göbel: 4., wSchB: 4.

S:400m / L: 2,5km
Naja Eschler: 2., wSchA-1.
Hannah Matthes: 12., wSchA-6.

Ole Eschler: 9., mSchA-4.
Adam Bozenhard: 14., mSchA-9.
Finn Holtz: 23., mSchA-16.
Stan Holtz: 24., mSchA-17.

Lydia Dittmar: 4., wJugB-3.
Clara Sophie Nitschmann: 6., wJugB-4.
Marleen Matthes: 15., wJugB-7.

Finn Eschler: 4., mJB-4.

S: 800m / L: 5km
Marco Kühne: 2., M30-2.
Martin Koch: 7., M35-1.
Stephan Stange: 11., M30-5.

Pauline Neidel: 1., W25-1.
Anna Heyder: 3., W20-1.

>>alle Ergebnisse<<



               

Radtraining

Resultate

aktuell: Rollmopslauf Großenhain

Sponsoren