Triathlonverein Dresden e.V.

Template_HP-0039.jpg

Ankündigung 3. WK der Regionalliga in Havelberg

weiterlesen Im Juli geht es Schlag auf Schlag in der Triathlon-Regionalliga Ost. Zwei Wochen nach dem Ligawettkampf in Pirna Copitz treffen sich die ambitioniertesten Triathleten aus Berlin, Brandenburg, Sachsen und Thüringen am Samstag in Havelberg zum dritten Wettkampf der Saison.  (...)
.
Die Damen treten obligatorisch über die Sprintdistanz von 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen an. Die Konkurrenz der Masters und Männer misst sich über die Olympische Distanz (1,5-40-10). Als wenn diese Herausforderung nicht schon genug wäre, soll es auch noch äußert warm werden.

Die Damen des Spitzen Team TV Dresden gehen mit reichlich Motivation ins Rennen. Zuletzt waren sie mit zwei Tagessiegen in Folge sowohl in der Einzel, als auch in der Teamwertung äußerst erfolgreich. Getreu dem Motto ‘never change a running system’ bleibt die Aufstellung bis auf eine Änderung gleich: Anna, Jana, Franzi, Jule und für Susi rutscht Virginie in den Kader. Als Zielstellung gibt Mannschaftsleiter Jörg Bozenhard mit einem Zwinkern nicht weniger als Platz 0.8 aus.

Erfolgversprechend in die Saison gestartet war auch das Masters-Team der Spitzen. Mit Platz eins zum Auftakt in Cottbus und Platz drei in Pirna haben sie ihren Anspruch auf einen Treppchenplatz in der Endabrechnung deutlich gemacht. Elfi, Simone, Heiko, Sascha und Holm werden versuchen den vierten Platz aus dem Vorjahr zu verbessern.

Bei den Männern liegen nach den ersten zwei Wettkämpfen noch drei Teams dicht beieinander. Dank der Teams aus Kamenz (1.Platz, 4 Punkte), Berlin Neukölln II (2., 5) und Schneeberg (3., 6) bleibt hinreichend viel Spannung für die verbleibenden zwei Wettkämpfe. Die Männer aus Dresden halten Anschluss an dieses Trio und haben derzeit 9 Punkte auf dem Konto, was Platz vier bedeutet. Diesen Platz möchten alle Beteiligten halten und die etwas verkorkste Saison 2011 vergessen machen. Der Abstand zum fünften Team aus Jena beträgt allerdings auch nur vier Punkte. Jörg, Dirk, Daniel, Poul und Carsten werden versuchen so schnell wie möglich die Kaltwasserdusche im Ziel zu erreichen.

Andy überlegt noch: Was wird diesmal in Havelberg zu holen sein?


Am Samstag wird auch ein neues Teamfoto entstehen, ein Besuch der Webseite in den kommenden Tagen wird sich also lohnen;-)
>>Tabelle
Baustel

Radtraining

Sponsoren