Triathlonverein Dresden e.V.

Template_HP-0059.jpg

RL-Ost Jena: Sieg und Niederlage

Beitragsseiten

.
Masters:

Von außen her schien alles klar, fast reine Formsache, mit diesem konfortablen Vorsprung den 2. Platz in der Gesamtwertung locker in die Winterpause zu fahren. Der kurzfristige Ausfall von unserem Joker Elfi (gute Besserung nochmals) ließ dann den eMail-Kreisel einsetzen, plötzlich war alles offen. Doch unser dünner Kader ist verletzungsbedingt inzwischen zum durchsichtigen Handtuch mutiert. Holm, unsere Lokomotive ist dankenswerter Weise wieder kurzfristig eingesprungen und das aus vollem Training... und mir wurde klar, dass diese Team-Kragenweite mir dann nicht mehr passt. Vielleicht muss man ja auch nicht am Vorabend gegen 1.00 Uhr nachts unter der Laterne einen Platten reparieren und 100km Rad vollenden.

Masters - Schwimmstart Bernhard übergibt den Staffelstab

Schwimmen: 500m, naja, das geht auf der linken Backe, dachte ich. Allerdings war nach 250m plötzlich bei mir Schluß, die andere Backe wollte es nicht richten. Kläglich ans Ufer gekrabbelt... Holm und Toralf mit schicken geborgeten Neos (die Neoerlaubnis für die Masters war nicht zu erwarten) mehr als anständig. Dann zündete Gert, die Schwimmgranate, den Turbo und verputzte Einen nach dem Anderen... unglaublich.

Masters - Laufen Masters - Radfahren

Das Laufen wurde durch unsere beiden Stars Holm und Toralf liebevoll mit Rahmenprogramm versehen: Wasser holen, Schwämme reichen, spürbare Motivation ;) dann ging es aufs Rad. Bei 40km/h Reifen auf Reifen zu fahren, ist meine Sache nicht. Nach ca. 10 km meldete sich Gert für den Biergarten ab, was ich eine gute Idee fand und wollte eigentlich hinterher fahren, den Beiden (Holm und Toralf) konnte ich eh nicht helfen. Naja, 3 müssen ja ankommen und die ganze Zeit hämmerte in meinem Gehirn: nur keinen Platten, nur Holm nicht von der Straße schubsen und seine Hawai Quali vermasseln. Wie Toralf und Holm abwechselnd im Wind standen und das Tempo hielten, ist bewundernswert, sie haben es bravorös nach Hause gebracht.

Für nächstes Jahr schlage ich vor, dass vier Damen starten, die Boni werden scheinbar addiert...

Bernhard
. 

Radtraining

Sponsoren