Triathlonverein Dresden e.V.

Template_HP-0047.jpg

Nachwuchs - 26. Cottbuser Triathlon am Kiessee Maust

Keine Mitteldeutsche Kinderrangliste 2020 – aber immerhin eine Mitteldeutsche Meisterschaft!

26. Cottbuser Triathlon 2020 am 05.09.2020 am Kiessee Maust

Am Samstag, den 05.09.2020, war es endlich wieder mal soweit. Der erste und der letzte Triathlon, der von der Mitteldeutschen Kinderrangliste dieses Jahr übrig geblieben ist, fand in der Nähe von Cottbus statt - diesmal zwar nicht in der Schwimmhalle sondern am Mauster Kiessee - es war aber trotzdem ein Erlebnis.

Zum ersten Start 10:00 Uhr mussten Finn E. und Jan A. antreten. Für sie standen 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen auf dem Programm.

Die jüngeren Altersklassen starteten erst später, ab 14:05 Uhr, weshalb einige von uns auch erst gegen Mittag anreisten. Als alle da waren und wir die Startunterlagen geholt hatten, ging es zum Einfahren. Nach dem Einfahren bereiteten wir uns alle auf den Check-In vor. Als wir unsere Räder im Wechselgarten abgestellt hatten - natürlich mit genügend Abstand - hatten wir noch über eine Stunde Zeit, welche wir nutzten, um uns zu unterhalten. Vierzig Minuten vor dem Start ging es zum Einlaufen – für die meisten natürlich in Sportschuhen, für zwei Leute in Straßenschuhen und Lydias Wahl fiel auf... FlipFlops. Fertig mit Einlaufen und ab ans Wasser. Am Wasser ging der Wind sehr und das Wasser war sehr kalt.

Als es dann kur vor 14:00 war stellten wir uns alle in unsere Reihe. Wegen der Corona-Hygieneregeln starteten wir jeweils zu zehnt in einer Reihe im Zehn-Sekunden-Takt. Jugend B startete kurz vor Schüller A.

Als wir an der Reihe waren und wir in das Wasser sprinteten, fühlte es sich für mich so an, als würde man in ein Becken voller Eiswürfel springen. (Von offizieller Seite wurde die Lufttemperatur mit 17 Grad und die Wassertemperatur mit 19,6 Grad angegeben.)

Als alle von unserem Verein nach 400 Meter Schwimmen innerhalb von circa acht bis neun Minuten wieder aus dem Wasser kamen, ging es ab in den Wechselgarten und schnell auf's Rad.

Nun hatten wir noch eine Distanz von 10 Kilometern mit dem Rennrad vor uns, die wir alle zwischen 20 und 22 Minuten geschafft hatten.

Nach dem Radfahren mussten wir nur noch die 2,5 Kilometer Laufstrecke absolvieren.

 

Die Strecke führte teilweise durch den Wald - aber auch über Straßen. Als dann alle im Ziel waren, gab es ausreichend zu Essen und zu Trinken.

15:00 Uhr starteten noch unsere jüngsten Teilnehmer - die Schüler B. Mit einer Strecke von 200 Meter Schwimmen, 5 Kilometer Radfahren und 1 Kilometer Laufen.

Danke an alle für das viele Anfeuern und gute Zurufen.

Und danke an die Organisartoren, welche uns trotz Corona diesen tollen Wettkampf ermöglicht haben.

Eure Anastasia

 

Damit ihr >>hier<< nicht so viel suchen müsst, unten die Ergebnisse nochmal auf einen Blick:

WK A Sprinttriathlon

-Finn E. AK Platz 9 – Platz 1 Mitteldeutsche Meisterschaft

-Jan A. AK Platz 1

 

WK D Jugend B (Jg. 2005-2006)

 

-Lydia D. -  Platz 6 – Platz 3 Mitteldeutsche Meisterschaft

-Clara N. – Platz 7

-Marleen M. – Platz 11

 

WK E Schüler A (Jg. 2007-2008)

-Till A. – Platz 1 – Platz 1 Mitteldeutsche Meisterschaft

-Ole E. – Platz 2 – Platz 2 Mitteldeutsche Meisterschaft

-Naja E. – Platz 2 – Platz 1 Mitteldeutsche Meisterschaft

-Hannah M. – Platz 9

-Anastasia G. – Platz 13

 

 WK F Schüler B (Jg. 2009-2010)

-Lasse R. – Platz 4 – Platz 3 Mitteldeutsche Meisterschaft

-Tim A. – Platz 11

-Rika B. – Platz 5 – Platz 3 Mitteldeutsche Meisterschaft

Radtraining

Sponsoren