Triathlonverein Dresden e.V.

Heute ist Sonntag, dass heißt Knappenman...

Es war elend wieder früh aufzustehen. Nach dem Frühstück sind wir losgefahren und als wir da waren haben wir die Fahrräder zusammen gebaut.

Dann sind wir mit Jörg in den Wechselgarten gegangen und haben unsere Wechselzone eingerichtet.

Als Nächstes sind wir eingelaufen und haben uns alles angeguckt wo wir aufsteigen müssen, wo wir rausfahren und aufsteigen und absteigen müssen.

 

Wir hatten in unseren Beutel: Transponder, Startnummer, Badekappe und eine 90ml Vita Cola.

Dann sind wir runter zum Wasser wo Rika, Franz und Anastasia gestartet sind.

Als erstes kam Rika aus dem Wasser, dann Anastasia und Franz so gut wie gleichzeitig.

Endlich sind wir gestartet. Ich fand das Schwimmen gut, als ich aus dem Wasser kam, konnte ich überhaupt nicht laufen, der Weg in den Wechselgarten war elend lang.

Das Radfahren war bis zum Wendepunkt sehr anstrengend, aber dann ging`s.

 

Beim Laufen habe ich Hannah zu früh überholt, sie hat mich kurz danach auch wieder überholt.

Finn, Ole und ich haben uns dann massieren lassen, das war herrlich.

 

Und hier die Leistung von den Anderen:

Anastasia 1. / Rika 2. / Franz 2. / Finn 6. / Luke 6. / Moritz 4. / Christian 5. / Adam 2. / Hannah 7. / Marleen 2. / Ich  10.

Es war ein schöner Tag.

Euer Stan

 

Login

Resultate

Infos

Sponsoren

smile.amazon

Anmelden