Triathlonverein Dresden e.V.

Etwas kürzere Distanzen als üblich, aber dafür um so mehr Spaß ...

Der Wettkampf in Bischheim

Um 9 Uhr sind wir los gefahren und um 10 sind wir angekommen. Als Erstes haben wir

unseren Wechselgarten einrichtet, dann habe ich einmal einen Wechsel geübt. Nun ging es

endlich los, beim Sprung ins Wasser habe ich mich kurz erschrocken, denn das Wasser war

sehr kalt und es war eng. Das Schwimmen war gut, der Wechsel war schnell, das Radfahren

war ebenfalls gut, außer manchmal hatten wir Gegenwind und das war doof. Zum Schluss ein

super Lauf und ich war Dritter. Die anderen haben auch gut gekämpft.

Adam war 2.

Hannah war 4.

Rika war 1.

Anastasia war 2.

Stan war 11.

Luke war 4.

Konstantin war 1.

Zum Schluss gab es die „Familien Spaß Staffel“ und das war echt spannend.

Euer Finn

>>Einzelergebnisse<<

>>Staffelergebnisse<<

Login

Resultate

aktuell: Bautzner Crossduathlon

Infos

Sponsoren

smile.amazon

Anmelden