Triathlonverein Dresden e.V.

eine schnelle Strecke und das schöne Wetter versprachen viel Spaß...

 
Moritz berichtet:
 
Am Sonntag, dem 7. Mai ging es für den Nachwuchs vom TV Dresden schon sehr zeitig los (Abfahrt 6.30 Uhr). Der Zielort war Jena und die Fahrt verlief staufrei. Dort angekommen hieß es für die Schüler B und C Wechselgärten vorbereiten und sich für den Start warm machen. Die Bedingungen waren aber perfekt, die Sonne schien leicht, Temperaturen um 14 Grad und nur leichter Wind.
 
 
 
 
 
 
Das Starterfeld war groß, aber am Ende hieß es Platz 2 für Anastasia, Platz 7 für Rika und Franz war im guten Mittelfeld (19.).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Die Sportler in der Altersklasse Schüler B belegten folgende Plätze: Hannah wurde 11. , Adam Platz 17, sowie Finn Platz 29 und Stan wurde 35. Damit leider keinen Podestplatz bei den Schüler B. Dazu muss gesagt werden, dass in diesem Jahr die meisten unserer Sportler im jüngeren Jahrgang ihrer Doppel-AK unterwegs sind.
 
 
 
 
Dann waren Marleen und Luke dran. Sie belegten einen guten Platz 11 und Platz 20.
 
 
 
 
Zum Schluss hieß es auch für mich, Wechselgarten vorbereiten und warm machen. Das Starterfeld war relativ klein und meine Erwartungen waren eher gering etwas zu reißen. Dennoch verlief es gut, denn ich bot mir einen Kampf um Platz 2. Zum Schluss hieß es dann auch 2. Platz und ich war mehr als zufrieden. Leider mussten wir noch 1h auf die Siegerehrung warten, das war ziemlich langweilig und nicht gut organisiert. Dann hieß es ab nach Hause und ich denke, das soweit alle zufrieden waren. Trotz weniger Podestplätzen, haben sich alle angestrengt und an Erfahrung dazugewonnen.
 

Login

Resultate

aktuell: Bautzner Crossduathlon

Infos

Sponsoren

smile.amazon

Anmelden