Triathlonverein Dresden e.V.

Björn läßt uns teilhaben an seinen Erlebnissen vom Teamwettkampf der Regionalliga Ost in Grimma.

Beim diesjährigen Triathlon der Regionalliga Ost in Grimma stand ein ganz besonderes Rennformat auf dem Plan. Ein Teamwettkampf mit vier Startern, welche in unserem Fall Nico Pietsch, Michael Grahl, Patrick Koburger und ich (Björn Scheibner) waren. Nachdem die 2. Bundesliga ins Ziel eingelaufen war, ging es für uns um 11 Uhr an den Start. Selbstverständlich waren wir nicht nur fit, sondern hatten uns vorher auch einen Masterplan zurechtgelegt. Es konnte also kommen was wolle, wir waren auf Alles vorbereitet.

Mit 20s Abständen gingen die Teams ins Wasser. Nico fungierte bei uns als Führungsboot. Ich versuchte, so gut es geht an seinen Füßen zu bleiben, während von hinten Grahlo und Patrick mich ganz nebenbei immer wieder nach vorne drückten. So stiegen wir kollektiv aus dem Wasser und ebenso aufs Rad.

Nachdem alle ihre Schuhe an hatten, ging es mit einigen Kampfschreien los. Die anspruchsvolle, bergige und kurvige Radstrecke verlangte uns Einiges ab. Mit regelmäßigen Führungswechseln konnten wir eine schnelle Zeit abliefern. Durch viele Antritte und knackige Anstiege mit kurzzeitig hohen Belastungen waren unsere Beine schon gut angeschlagen und die Lunge am Hecheln.

Leider verloren wir auf den ersten Metern Patrick, dem starkes Seitenstechen ein Strich durch die Rechnung machte. So hieß es für uns: Zusammenbleiben! Koste es was es wolle, denn drei Teammitglieder müssen gemeinsam ins Ziel kommen. Schon auf den ersten Metern spürte ich ohne Ende Vortrieb, mehr durch Nicos Hand als durch meine eigenen Beine. Nico schob mich und Grahlo mit unaufhörlicher Energie. Wir liefen am absoluten Limit. Dank Nico konnten wir an diesem Tag die schnellste Laufzeit aller Teams in den Asphalt brennen.

Insgesamt ein sehr gelungenes Rennen, mit einer starken Teamleistung. Für mich persönlich war es eine neue Erfahrung, die mir viel Freude und Anstrengung bereitet hat. Mit dem dritten Platz der Regionalliga sind wir auch durchaus zufrieden.

 

Sport frei,
Björn

 

Ergebnisse sind >>>hier<<< zu finden.

Login

Resultate

Infos

Sponsoren

smile.amazon

Anmelden