Triathlonverein Dresden e.V.

Rajko the Man stellt sich den Fast Five...
 
Wir schreiben das Jahr 2012, 3 Kamenzer und 1 Dresdner fahren nach Hawaii. Nun 3 Jahren nach seit seiner ersten Teilnahme ist Rajko wieder bei der Weltmeisterschaft vertreten. 
 
 
Wir fragten Ihn, wie und ob er sich über die zweite Teilnahme genauso freut, wie über die erste.
 
 
1. Bist du gut nach Hawaii gekommen?
Die Flüge waren alle sehr entspannt und auch pünktlich. In LA wollte uns ein übereifriger Beamter wegen eines Schreibfehlers nach 1.5 Stunden anstehens nochmal an Ende der Schlange verweisen, was das Verpassen des Anschlussfluges bedeutet hättet. Sein Kollege hat uns dann aber zum Glück ins Land gelassen...
 
2. Wie verlief deine Vorbereitung?
Sehr gut. Ich fühle mich fit. Klar habe ich das eine oder andere Wehwehchen. Aber das haben fast alle hier. Nur Kranke am Start;-)
 
3. Der zweite Start, achtest du mehr auf eine vordere Platzierung?
Ich achte da nicht drauf, aber klar würde es mich freuen. Im Niemandsland komme ich aber so und so an.
 
4. Machst du im Nachgang noch Urlaub da?
Nach dem Rennen geht es zum Wandern und Relaxen nach Kauai.
 
5. Dein Favorit für Samstag ist?
Frodeno und Ryf sollten das Ding rocken.
 
 
 

Wir drücken dir für Samstag die Daumen!

(Presseabteilung)

Login

Resultate

aktuell: S+R Chemnitz-Lauf_1

 

Infos

Sponsoren

smile.amazon

Anmelden